Artikel   1   2   
Anmeldung zum Newsletter

Die dritte Dimension

Präzision und Sicherheit durch 3D-Implantate

Das Setzen eines Implantats erfordert sorgfältige individuelle Planung, damit der darauf befestigte Zahnersatz sicher, fest und dauerhaft hält und genau so perfekt funktioniert wie die eigenen Zähne. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, setzen wir auf die computerunterstützte 3D-Diagnostik.

Ein Implantat stellt auch an geübte Spezialisten hohe Anforderungen: Denn es gibt immer wieder Situationen, in denen es – bei aller Erfahrung – schwierig ist, den optimalen Sitz der künstlichen Wurzeln im Kieferknochen zu bestimmen. Zum Beispiel, wenn zu wenig Kieferknochen vorhanden ist, die Position von Nach barzähnen unvorteilhaft oder der Verlauf sensibler Nervenbahnen nicht eindeutig ist. Zweidimensionale Röntgenbilder bieten in diesen Fällen keine absolute Sicherheit für die optimale Positionierung des Implantats.

Implantate in 3D

Die virtuelle dreidimensionale Implantatplanung bietet eine neue Dimension für die Planungs- und Behandlungssicherheit: Die hochmoderne Computerdiagnostik ermöglicht es, anhand digital erstellter Fotos und Röntgenaufnahmen viele Schritte im Voraus zu simulieren. Mittels einer speziellen Planungssoftware können wir die Knochensituation dreidimensional beurteilen und Implantate millimetergenau positionieren, um benachbarte Zähne und empfindliche Strukturen wie Nerven oder Kieferhöhle zu schonen. Aus der am Computerfestgelegten optimalen Implantatposition wird in unserem zahntechnischen Labor eine Bohrschablone gefertigt, die während des Einbringens der Implantate die Instrumente exakt führt.

Computer können die Kunstfertigkeit eines erfahrenen Zahnarztes sicher nicht ersetzen, sie erhöhen aber die Präzision und Sicherheit bei einem Eingriff – ein Gewinn für Arzt und Patient.

Was ist ein Implantat? Das Wort „Implantat“ bezeichnet eine künstliche Zahnwurzel. Sie sieht aus wie eine wurzelförmige Schraube und besteht aus Titan, das zusätzlich mit spezieller Keramik beschichtet werdenkann. Implantate werden als Ersatz für einen verlorenen Zahn in den Kiefer eingesetzt, wachsen dort auf natürlichem Weg fest und dienen danach als festes Fundament für Kronen oder Brücken. Titanimplantate sind gut verträglich und sehr haltbar.

 Lesen Sie auch: Eine guter Grund

Zahnarztpraxis
DR. SONJA MÜNCH

Bezirksstraße 50
85716 Unterschleißheim

Tel. 089 - 32 14 56 78
Fax 089 - 32 14 56 60

info@dr-sonja-muench.de
www.dr-sonja-muench.de

   

Öffnungszeiten  

Montag
08:00 - 12:00 / 13:00 - 19:30

Dienstag
08:00 - 13:00 / 14:00 - 20:00

Mittwoch
08:00 - nach Vereinbarung

Donnerstag
08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00

Freitag
07:30 - nach Vereinbarung

und Termine nach Vereinbarung

Notdiest  

+49897233093

 

Bewertung: