Artikel   1   2   
Anmeldung zum Newsletter

Die schleichende Gefahr

Pa­ro­don­ti­tis: Stress be­las­tet das Zahnfleisch

Stress macht krank – noch nie wa­ren so viele Men­schen von Burn-​Out-​Symptomen be­trof­fen wie heute. Aber der Dau­er­druck be­las­tet nicht nur Kör­per und Psy­che, auch Zähne und Zahn­fleisch wer­den in Mit­lei­den­schaft gezogen.

Ge­rade in stres­si­gen Si­tua­tio­nen steigt das Ri­siko für Pa­ro­don­ti­tis: Zum ei­nen führt Stress zur Be­ein­träch­ti­gung des kör­per­ei­ge­nen Ab­wehr­sys­tems, so­dass un­er­wünschte Bak­te­rien, die sich in der Mund­flora be­fin­den, leich­tes Spiel ha­ben, sich un­kon­trol­liert aus­zu­brei­ten. Ver­stär­kend kommt hinzu, dass in Zei­ten ho­her Be­las­tung und Hek­tik häu­fig die re­gel­mä­ßige Mund­hy­giene viel zu kurz kommt. Diese bei­den Fak­to­ren – über­mä­ßi­ges Bak­te­ri­en­wachs­tum und man­gel­hafte Mund­hy­giene – blei­ben für die Zahn­ge­sund­heit nicht ohne Fol­gen: Eine Parodontitis-​Erkrankung ist bei dau­er­haf­tem Stress häu­fig vor­pro­gram­miert. Da­mit es nicht erst so weit kommt, sollte ge­rade in stres­si­gen Le­bens­la­gen eine be­son­ders gründ­li­che Zahn­pflege auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen – und na­tür­lich hel­fen re­gel­mä­ßige Kon­troll­un­ter­su­chun­gen so­wie die pro­fes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gung beim Zahn­arzt, eine Ver­schlech­te­rung der Mund­hy­giene auf­zu­fan­gen und so Ent­zün­dungs­re­ak­tio­nen von Zahn­fleisch und Zahn­bett entgegenzuwirken.

Le­sen Sie auch: Ganz schön verbissen

Zahn­arzt­pra­xis
DR. SONJA MÜNCH

Be­zirks­straße 50
85716 Un­ter­schleiß­heim

Tel.
08932 14 56 78
Fax 08932 14 56 60

info@dr-sonja-muench.de
www.dr-sonja-muench.de

Öffnungszeiten  

Mon­tag
08:0012:00 /​13:0019:30

Diens­tag
08:0013:00 /​14:0020:00

Mitt­woch
08:00 – nach Vereinbarung

Don­ners­tag
08:0012:00 /​13:0018:00

Frei­tag
07:30 – nach Vereinbarung

und Ter­mine nach Vereinbarung

Notdiest  

+49897233093



Be­wer­tung: