Bleaching – bitte lächeln

»Schön­heit kommt von in­nen« – doch was ma­chen Sie, wenn sie je­mand an­lä­chelt? Sie wol­len zurücklächeln.

Wie be­kommt man weiße Zähne?

Omas Haus­mit­tel­re­zept für weiße Zähne
Zähne put­zen mit zer­drück­ten Erd­bee­ren … Zäh­ne­put­zen mit ei­ner Backpulver-​Paste … Zähne put­zen mit kör­ni­gem Koch­salz … Spü­len mit Oli­ven – oder Sonnenblumenöl …

Ehr­lich: Die Oli­ven­kur ist un­ser Fa­vo­rit; sie ist bei täg­li­cher An­wen­dung her­vor­ra­gend für das Zahn­fleisch, lässt Ihre Zähne aber nicht weiß leuchten…

Un­ser Kon­zept für strah­lend weiße Zähne:

Der Na­tur ein we­nig nach­hel­fen. Es läuft ein re­gel­rech­ter Bleaching-​Boom. Denn wer von Na­tur aus nicht mit schö­nen wei­ßen Zäh­nen aus­ge­stat­tet ist, dem bie­ten sich in­zwi­schen viele Mög­lich­kei­ten, der Na­tur auf­hel­lend auf die Sprünge zu hel­fen. Doch Vor­sicht: Nicht alle Bleaching-​Verfahren hal­ten, was sie versprechen.

Ins­be­son­dere bei den be­lieb­ten Home-​Bleaching Pro­duk­ten wird meist nur eine recht ge­ringe Zahn­auf­hel­lung er­reicht. Dar­über hin­aus läuft aus der Bleich­schiene, die über Nacht circa 2 Wo­chen lang ge­tra­gen wird, un­wei­ger­lich Bleich­gel aus, wel­ches sich dann mit Ih­rem Spei­chel ver­mischt und ge­schluckt wird. Si­che­rer und auch ef­fek­ti­ver in der Zahn­auf­hel­lung sind da pro­fes­sio­nelle Bleaching-​Methoden, die von uns ent­spre­chend des zahn­me­di­zi­ni­schen Be­fun­des aus­ge­sucht werden.

Schnell und scho­nend: Lu­maArch
Eine echte In­no­va­tion in Sa­chen Bleaching ist »Lu­maArch« – ein Ver­fah­ren, das von ei­nem ehe­ma­li­gen US-​Wissenschaftler der NASA ent­wi­ckelt wurde. Das Be­son­dere an die­sem neuen Ver­fah­ren aus den USA: An­ders als bei ähn­li­chen Ver­fah­ren ist in ei­ner ein­ma­li­gen Sit­zung von le­dig­lich 120 Mi­nu­ten Dauer eine Zahn­auf­hel­lung um bis zu 3 Weiß­stu­fen zu er­rei­chen, die min­des­tens 5 Jahre an­hält! Vor der Bleaching-​Behandlung wird das Zahn­fleisch mit flüs­si­gem Silikon-​Gel ab­ge­deckt. Erst da­nach wird das 15-​prozentige Bleich­gel auf­ge­tra­gen, das mit ei­nem spe­zi­el­len Licht be­strahlt wird. Nach nur 120 Mi­nu­ten ist das ge­wünschte Weiß er­reicht und das scho­nend, ohne den Zahn an­zu­grei­fen.

Zahn­arzt­pra­xis
DR. SONJA MÜNCH

Be­zirks­straße 50
85716 Un­ter­schleiß­heim

Tel.
08932 14 56 78
Fax 08932 14 56 60

info@dr-sonja-muench.de
www.dr-sonja-muench.de

Öffnungszeiten  

Mon­tag
08:0012:00 /​13:0019:30

Diens­tag
08:0013:00 /​14:0020:00

Mitt­woch
08:00 – nach Vereinbarung

Don­ners­tag
08:0012:00 /​13:0018:00

Frei­tag
07:30 – nach Vereinbarung

und Ter­mine nach Vereinbarung

Notdiest  

+49897233093



Be­wer­tung: