Am Nerv der Zeit

PULP(A)-Fiction - Die hohe Kunst der Zahnerhaltung
Das Übel an der Wurzel packen

Zahn ziehen oder erhalten?  

Das ist die Frage, wenn Bakterien einmal bis ins Zahnmark vordringen und dort schmerzhafte Entzündungen verursachen. Häufige Auslöser einer solchen Infektion sind großflächige Schädigungen der natürlichen Krone, insbesondere nervnahe Füllungen und abgebrochene Zähne. In vielen Fällen helfen eine professionelle Wurzelkanalreinigung und Wurzelkanalfüllung wertvolle eigene Zahnsubstanz zu retten.

Mehr sehen, mehr erreichen  

Die Endodontie (Wurzelbehandlung) ist ein Fachbereich, dem wir in unserer Praxis ganz besondere Aufmerksamkeit schenken. Seit 15 Jahren beschäftigt sich Frau Dr. Münch intensiv mit Endodontie und befindet sich inhaltlich wie auch technisch auf dem absolut neuesten Stand. Anlass für eine Behandlung ist meist eine tiefe Karies. Dies führt zur Entzündung des Zahnnervs (Pulpa) und kann starke Zahnschmerzen verursachen.

Medikament rein, Bakterien raus  

Zunächst gilt es, allen Keimen den Garaus zu machen und die Wurzelkanäle des befallenen Zahnes ordentlich zu säubern. Das beugt weiteren Entzündungen vor. Dank der engen, krummen sowie verästelten Anatomie ist eine Versorgung bis in die Wurzelspitze sehr aufwändig. Vorweg betäuben wir das betreffende Areal und spannen zum Schutz anderer Zähne wie auch der Mundschleimhaut einen Gummi (Kofferdam) um den kranken Zahn. Dann verschaffen wir uns Zugang zum Zahninneren und reinigen die Kanäle mit flexiblen, sterilen Nickel-Titan Instrumenten, die wir aus Sicherheitsgründen nur einmal verwenden. Anschließend spülen wir sie mit lauwarmem antibakteriellen Hypochlorid und Chlorhexamed.

Kanal voll, Zahn gerettet  

Zur Vorbereitung der Füllung wird die Länge der Wurzel mit einem elektronischen Messgerät bestimmt und der gereinigte Zahnkanal getrocknet. Entsprechend führen wir danach mit einem erwärmbaren Stift elastische Guttapercha ein und bringen den Naturstoff direkt vor Ort zum Fließen. So verteilt sich das Füllmaterial bis in die kleinsten Seitenarme im gesamten Wurzelkanal. Eine digitale Röntgenaufnahme dokumentiert und kontrolliert zum guten Schluss das Ergebnis

Lang und schmerzlos  

Eine lokale Betäubung und ausgereifte Verfahren machen die eigentliche Behandlung schmerzarm bis schmerzfrei. Ein oder zwei Tage später kann es bei manchen Patienten zu Aufbissbeschwerden kommen, denen gegebenenfalls mit Tabletten entgegengewirkt wird.

Rat und Tat  

Obwohl der zeitliche Behandlungsaufwand mit 1-2 Stunden recht groß und die Erhaltung des Zahnes meist für viele Jahre gesichert ist, werden die anfallenden Honorarkosten leider nur bedingt oder teilweise von den Krankenkassen getragen. Daher ist eine transparente Kostenschätzung für uns vor der Behandlung selbstverständlich. Gerne unterstützen und beraten wir Sie, um Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Zahnarztpraxis
DR. SONJA MÜNCH

Bezirksstraße 50
85716 Unterschleißheim

Tel. 089 - 32 14 56 78
Fax 089 - 32 14 56 60

info@dr-sonja-muench.de
www.dr-sonja-muench.de

   

Öffnungszeiten  

Montag
08:00 - 12:00 / 13:00 - 19:30

Dienstag
08:00 - 13:00 / 14:00 - 20:00

Mittwoch
08:00 - nach Vereinbarung

Donnerstag
08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00

Freitag
07:30 - nach Vereinbarung

und Termine nach Vereinbarung

Notdiest  

+49897233093

 

Bewertung: