• Intraorale Kamera mit Karies Diagnostik

  • Wer sagt denn, dass es beim Zahnarzt nichts zu Lachen gibt?

  • Cerec - Krone ohne Abdruck

  • Die anderen 5 Wände haben nicht drauf gepasst

  • Frau Nagy erklärt die Mundhygiene

  • Sensibilität ist unser Anspruch

  • Zebris - Genaueste computerunterstützte Kiefergelenksvermessung

  • Wir erklären gern und viel

  • Unser Einmaleins - der Einmalartikel

  • Alle Klarheiten beseitigt?

1 / 10

Beißen Sie jetzt die Zähne zusammen und machen Sie den Mund ganz weit auf!

Willkommen zu einem Besuch - auch außerhalb unserer Sprechzeiten - hier auf unserer Homepage. Wir freuen uns über Ihr Feedback, insbesondere über jeder Art von Anregungen, Fragen, Wünschen - und auch Kritik ist uns willkommen.

Uns liegt es am Herzen, nicht als Reparaturbetrieb zu agieren, sondern eine Zahnmedizin zu betreiben, die dauerhaften Zahnerhalt, Funktionalität und Ästhetik ermöglicht. Individuelle Betreuung ist für uns selbstverständlich.

Wir sind eine Praxis mit 3 Zahnärzten, 1 Kieferorthopädin und 9 Mitarbeiterinnen. Unsere Arbeit beruht auf 7 Säulen, die wir Ihnen kurz vorstellen wollen:

I SIE  

Arzt und Patient im Dialog
Wir verstehen Sie als Patient und Kunde und so behandeln wir Sie auch. Wir therapieren Sie entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Wünsche. Der Dialog mit Ihnen liegt uns am Herzen.

II Netzwerk  

Wissen ist Erfolg
Da wir fachlich übergreifend unter einem Dach zusammenarbeiten, ist der Informationsaustausch intensiv und rege. Doch nicht nur intern suchen wir den Austausch. Durch unsere enge Kooperation mit unseren Zahntechnikern, Kieferchirurgen, Fachärzten (u.a. Neurologen, HNO-Arzt und Allgemeinmediziner) und speziell geschulten Physiotherapeuten tauschen wir uns auch extern aus und gewährleisten damit Ihre ganzheitliche Versorgung.

III Geld  

Gute Zahnmedizin muss nicht teuer sein
Keiner hat genug davon, keiner mag darüber reden, aber in unserem Gesundheitssystem kann es nicht mehr alles umsonst geben, daher gilt auch hier unser Grundsatz: Wir behandeln und berechnen nach Ihren Möglichkeiten.  

IV Hygiene  

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht
Wir wollen Sie nicht anstecken und Sie nicht uns, daher räumen wir der Hygiene einen großen Raum ein. Zur Vermeidung der Keimübertragung gehen wir mehrere Wege: Neben der klassischen Händedesinfektion benutzen wir sensible Sensoren, die über Infrarot reagieren. Wir benutzen Einmalartikel und hochwertige neue Sterilisationsgeräte. Viel benutzte Instrumente haben wir in mehrfacher Ausführung, um unabhängig vom Sterilisationsprozess zu sein. Natürlich entsprechen wir den Anforderungen des Robert Koch Instituts (siehe RKI-Richtlinien).

V Datenschutz  

Wir sichern Ihre Datenautobahn
Die steigende Komplexität der Behandlungsmöglichkeiten erfordert immer häufiger eine
Zusammenarbeit verschiedener Fachrichtungen innerhalb und außerhalb der Zahnmedizin.
Daher nimmt auch der Bedarf an medizinischer Kommunikation zu.
Eigentlich sollte man meinen, dass es hierfür bereits brauchbare Kommunikationssysteme geben müsste - gibt es aber nicht! Vielfach wird noch die unsichere E-Mail, die die hohen Datenschutzanforderungen an den Austausch von Patientendaten nicht erfüllt (aktuelle Datenschutzbroschüre der Bundeszahnärztekammer und KZBV) als gängiger Übertragungsweg Ihrer Daten benutzt. Bei uns nicht! Die von uns benutzte Software entspricht diesen hohen Anforderungen und verschlüsselt Ihre Daten.

VI Geräte Technik Materialen  

We go Future
Wir sind keine Technikfanatiker, wissen aber um die Effizienz unserer Apparate. Gerne stellen wir Ihnen unsere Hightech Gehilfen vor.

Intraorale Kamera: macht Bilder von Ihrem Mund, ohne dass Sie dabei ersticken und kann Karies vorzeitig entdecken und darstellen.
Mehr Infos finden Sie hier

Endodontie: umfasst 4 Geräte, die bei der Wurzelbehandlung von unschätzbarem Wert sind.
Wir verwenden die Geräte und Instrumente der führenden Weltfirma VDW aus München.
Unsere Produkthighlights
hier

Digitales Röntgen: durch die Digitalisierung ergeben sich genauere Bilder mit einer viel geringeren Strahlenbelastung, zudem liegen die Röntgenbilder sofort vor.
Bei Interesse weitere Infos hier

Cerec: so schnell kann Präzision sein - OHNE ABDRUCK!
Schauen Sie doch mal hier in unserer Praxisinfo auf Bild 3 hier

Zebris: Zur optimalen prothetischen Versorgung und zur Analyse von Funktionsstörungen im Bereich der Unterkieferbewegung. Dieses erfasst berührungslos alle Freiheitsgrade des Unterkiefers und ermöglicht die Bestimmung der Einstellparameter aller gängigen volladjustierbaren Artikulatoren. Weitere Infos finden Sie hier

Lifepak Defibrillator: Helfer vor Ort. Bei einem plötzlichen Herzstillstand reicht eine Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) alleine nicht aus. Ein Defibrillator ist in dieser Situation die einzig wirksame Maßnahme.
Wir haben dieses Gerät in der Praxis!
Das gesamte Team wird regelmäßig in Erster Hilfe geschult.

VII Fortbildung  

Lernen ist wie Rudern - wer aufhört, treibt zurück
Wir können nicht alles wissen, daher müssen und wollen wir mit der Entwicklung Schritt halten. Weiter- und Fortbildung sind keine Schlagworte für uns, sondern gehören zu unserem Standard und machen uns Freude. Doch nicht nur wir müssen uns weiter bilden, auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in regelmäßigen Schulungen auf den aktuellsten Stand gebracht. 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich über unsere Zahnarzt Praxis informiert haben. Gerne laden wir Sie ein, sich einen ersten Eindruck von unseren Räumlichkeiten und unseren Leistungen zu machen.

Ihr Praxisteam Dr. Münch in Unterschleißheim

Zahnarztpraxis
DR. SONJA MÜNCH

Bezirksstraße 50
85716 Unterschleißheim

Tel. 089 - 32 14 56 78
Fax 089 - 32 14 56 60

info@dr-sonja-muench.de
www.dr-sonja-muench.de

   

Öffnungszeiten  

Montag
08:00 - 12:00 / 13:00 - 19:30

Dienstag
08:00 - 13:00 / 14:00 - 20:00

Mittwoch
08:00 - nach Vereinbarung

Donnerstag
08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00

Freitag
07:30 - nach Vereinbarung

und Termine nach Vereinbarung

Notdiest  

+49897233093

 

Bewertung: